SZ + Bautzen
Merken

Bautzen: Mann begeht nach Verurteilung sofort die nächste Straftat

Einem 49-Jährigen wurde wegen Trunkenheit im Verkehr die Fahrerlaubnis entzogen. Kurz darauf fuhr er mit dem Auto durch Bautzen - mit mehr als zwei Promille.

 1 Min.
Teilen
Folgen
In Bautzen wurde ein betrunkener Autofahrer erwischt - kurz nachdem er vom Gericht wegen so einem Delikt verurteilt worden war.
In Bautzen wurde ein betrunkener Autofahrer erwischt - kurz nachdem er vom Gericht wegen so einem Delikt verurteilt worden war. © Symbolfoto: dpa/Sina Schuldt

Bautzen. Ein Mann ist am 6. Dezember 2023 in Bautzen vom Gericht wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verurteilt worden - und kurze Zeit später erneut unter Alkoholeinfluss hinter dem Steuer erwischt worden. Doch damit nicht genug: Der 49-jährige Deutsche fuhr zudem ohne Fahrerlaubnis, denn sein Urteil umfasst neben einer Geldstrafe auch einen neunmonatigen Führerscheinentzug.

Ihre Angebote werden geladen...