SZ + Bautzen
Merken

Polizei befreit Hund aus parkendem Auto

In Bautzen hatte eine Frau am Donnerstag einen Labrador allein im Auto gelassen; offenbar stundenlang. Jetzt läuft gegen sie eine Anzeige.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ein schwarzer Labrador wurde am Donnerstag in Bautzen von Polizisten aus einem parkenden Auto befreit.
Ein schwarzer Labrador wurde am Donnerstag in Bautzen von Polizisten aus einem parkenden Auto befreit. © Symbolfoto: dpa/Arne Dedert

Bautzen. Bei Temperaturen über 30 Grad Celsius hatte eine Frau am Donnerstag in Bautzen einen Hund lange in ihrem parkenden Auto allein gelassen. Eine Streife des Polizeireviers Bautzen befreite das Tier gegen 14 Uhr aus dem Wagen, der in einer Parkbucht Am Stadtwall stand, berichtet Torsten Jahn von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!