SZ + Bautzen
Merken

Kreis Bautzen: Jugendarbeit fordert finanzielle Unterstützung

Jugend- und Familienarbeiter im Landkreis Bautzen sorgen sich um die künftige Finanzierung ihrer Arbeit. Mit einer Aktion vor dem Landratsamt machen sie darauf aufmerksam.

Von David Berndt
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Candy Winter vom Verein Valtenbergwichtel ist eines von vielen Mitgliedern der Kampagne „Jugend- und Familienarbeit wirkt“ im Landkreis Bautzen. Am 25. September haben sie vor dem Landratsamt Bautzen auf ihre Arbeit aufmerksam gemacht.
Candy Winter vom Verein Valtenbergwichtel ist eines von vielen Mitgliedern der Kampagne „Jugend- und Familienarbeit wirkt“ im Landkreis Bautzen. Am 25. September haben sie vor dem Landratsamt Bautzen auf ihre Arbeit aufmerksam gemacht. © Steffen Unger

Bautzen. Mitglieder der Kampagne „Jugend- und Familienarbeit wirkt“ fordern mit einer Sonnenblumen-Aktion eine weiterhin ausreichende Finanzierung ihrer Arbeit. „Unsere Arbeit ist wichtig und wirkt. Und wenn sie es weiter tun soll, benötigen wir die nötigen Mittel dafür“, sagt Sozialarbeiterin Candy Winter vom Verein Valtenbergwichtel aus Neukirch/Lausitz. Sie ist eine Vertreterin der Kampagne im Landkreis Bautzen.

Ihre Angebote werden geladen...