Bautzen
Merken

Dresdner Bläserphilharmonie spielt in Bautzen für krebskranke Kinder

Das Bläserorchester gastiert am 8. März in der Stadthalle Krone in Bautzen. Dann ist unter anderem eine Neukomposition eines bekannten Werkes zu hören - und es werden Spenden gesammelt.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Dresdner Bläserphilharmonie gastiert am 8. März 2024 in Bautzen. Zusammen mit einem großen Chor interpretiert sie dann unter anderem eine Neukomposition von Stabat Mater.
Die Dresdner Bläserphilharmonie gastiert am 8. März 2024 in Bautzen. Zusammen mit einem großen Chor interpretiert sie dann unter anderem eine Neukomposition von Stabat Mater. © Armin Koch

Bautzen. Am 8. März 2024 spielt die Dresdner Bläserphilharmonie zum zweiten Mal in der Stadthalle Krone in Bautzen. Unter der Leitung von Andrea Barizza wird die Neukomposition von Stabat Mater des Spaniers José Suñer Oriola zu hören sein.

Zusammen mit dem Bläserorchester erklingt ein 90-köpfiger Chor. Etwas Besonderes hält das Konzert vor allem für Liebhaber von Schlaginstrumenten bereit. Zu Beginn des Abends stehen 15 Schlagwerker und ein Pianist auf der Bühne und spielen zwei anspruchsvolle sinfonische Werke. Die Gewinnerstücke des Wettbewerbs "Winds Composition Contest Saxony", bei dem Thiemo Kraas den 1. Preis und Luke Flynn den 2. Preis erhielten, runden das Konzert ab.

Musiker sammeln Spenden für Sonnenstrahl-Verein

Zum ersten Mal wird "Stabat Mater" für ein sinfonisches Bläserorchester und einen Chor, bestehend aus Sängern und Sängerinnen aus ganz Sachsen und Brandenburg, zu erleben sein. Für dieses Werk haben Andrea Barizza und die Dresdner Bläserphilharmonie den in der Bläsermusik berühmten Komponisten José Suñer Oriola aus Spanien beauftragt.

Die Dresdner Bläserphilharmonie ist für das Konzert eine Kooperation mit dem Sonnenstrahl-Verein eingegangen. So werden Spenden für krebskranke Kinder und Jugendliche gesammelt, um die wichtige Arbeit des Vereins zu unterstützen. (SZ)

Freitag, 8. März 2024, 19 Uhr, in der Stadthalle Krone in Bautzen. Karten zum Preis von 15 Euro, ermäßigt 12 Euro. Ticketverkauf online, vor Ort an den hier genannten Vorverkaufsstellen sowie im Musikhaus Löbner, Kesselstraße 16 in Bautzen, und an der Abendkasse.