merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Behinderungen in der Innenstadt

An Häusern in der Kesselstraße und der Goschwitzstraße wird gebaut. Das hat auch Auswirkungen für Autofahrer.

Am Bautzener Gewandhaus finden von Donnerstag zu Freitag Bauarbeiten statt. Dadurch ändert sich die Verkehrsführung in der Kesselstraße.
Am Bautzener Gewandhaus finden von Donnerstag zu Freitag Bauarbeiten statt. Dadurch ändert sich die Verkehrsführung in der Kesselstraße. ©  Symbolfoto: dpa

Bautzen. Autofahrer müssen sich in den kommenden Tagen auf Behinderungen in der Bautzener Innenstadt einstellen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird die Kesselstraße in Höhe des Gewandhauses am Donnerstag, dem 12. November, und am Freitag, dem 13. November, bis zum Mittag gesperrt sein. Grund dafür ist der Rückbau zweier Lichtschächte am Gewandhaus. In diesem Zeitraum kann die Kesselstraße ausschließlich vom Kornmarkt aus befahren werden. Die Zufahrt von der Inneren Lauenstraße ist gesperrt.

Auch auf der Goschwitzstraße müssen sich die Verkehrsteilnehmer wieder auf Behinderungen einstellen, diesmal aber nicht wegen Tiefbauarbeiten. Am kommenden Dienstag, dem 17. November, wird die Straße in Höhe der Hausnummer 4 kurzfristig voll gesperrt sein. Zwischen 7 und 17 Uhr werden dort ein Dachstuhl sowie eine Treppenanlage eingebaut. Die Zufahrt ist jeweils bis zur Höhe Goschwitzstraße 4 möglich.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Seit Mitte April wird auf der Goschwitzstraße bereits gebaut, es werden Fernwärmerohre verlegt. Insgesamt zwölf Häuser werden angeschlossen. Diese Arbeiten sind zwar noch nicht ganz abgeschlossen. Eine Sperrung der Fahrbahn gibt es deswegen aber nicht mehr. (SZ/te)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen