SZ + Bautzen
Merken

Bautzener Luftretter bisher 930-mal im Einsatz

Christoph 62 war bisher öfter im Einsatz als letztes Jahr um diese Zeit. Besonders oft sind die Rettungskräfte wegen Herzkrankheiten unterwegs.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der in Bautzen stationierte Rettungshubschrauber Christoph 62 war dieses Jahr bereits 795-mal im Einsatz.
Der in Bautzen stationierte Rettungshubschrauber Christoph 62 war dieses Jahr bereits 795-mal im Einsatz. © DRF Luftrettung

Bautzen. Der in Bautzen stationierte Hubschrauber Christoph 62 der DRF Luftrettung war im ersten Halbjahr 2022 insgesamt 795-mal im Einsatz. Davon entfallen 543 Einsätze auf die Notfallrettung und 252 auf den Transport kritisch kranker oder verletzter Patienten zwischen Kliniken, bilanziert Pressesprecherin Stefanie Kapp von der DRF Luftrettung.

Ihre Angebote werden geladen...