Bautzen
Merken

Kreis- und Stadtverwaltung Bautzen anders geöffnet

Zum Jahreswechsel hat das Landratsamt verkürzte Sprechzeiten. Auch die Einrichtungen der Stadt Bautzen sind anders geöffnet.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zum Jahreswechsel haben die Stadtverwaltung Bautzen und das Landratsamt des Kreises veränderte Öffnungszeiten.
Zum Jahreswechsel haben die Stadtverwaltung Bautzen und das Landratsamt des Kreises veränderte Öffnungszeiten. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder (Archiv)

Bautzen. Zum Jahreswechsel haben die Einrichtungen der Stadt Bautzen und die Kreisverwaltung veränderte Öffnungszeiten.

Die Landkreisverwaltung schließt am 23. Dezember und 30. Dezember an allen Standorten bereits 16 Uhr. Am 24. und 31. Dezember bleibt sie ganztägig geschlossen. Ohnehin ist das Landratsamt nach wie vor nicht für den regulären Besucherverkehr geöffnet. Persönliche Vorsprachen sind nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Vereinbarung per Telefon oder E-Mail möglich. Es gilt die 3G-Regel.

Die Stadtverwaltung Bautzen hat am 23. und 30. Dezember bis 14 Uhr geöffnet, mit Ausnahme des Einwohnermeldeamtes und Standesamtes und des Bautzener-Bürger-Services. Diese sind jeweils von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Am 24. und 31. Dezember ist die Verwaltung nicht erreichbar.

Fahrbücherei Bautzen macht Winterpause

In allen Einrichtungen der Stadtbibliothek Bautzen läuft der Betrieb unter Einhaltung der 3G-Regel bis zum 22. Dezember zu den gewohnten Öffnungszeiten. Ebenso vom 27. bis 29. Dezember. Ab dem 3. Januar 2022 sind die Standorte dann wie gewohnt geöffnet.

Die Fahrbücherei macht vom 23. Dezember bis 2. Januar Winterpause. Sie steht ab dem 3. Januar wieder für alle Leser bereit. Auch der Archivverbund bleibt vom 23. Dezember bis zum 2. Januar geschlossen, ab dem 3. Januar ist der Lesesaal wieder wie gewohnt für Nutzer geöffnet. Das Museum Bautzen ist aufgrund der geltenden Corona-Regelungen bis auf weiteres geschlossen. (SZ)