merken
PLUS Bautzen

Zehn Firmencontainer aufgebrochen

Potenzielle Buntmetalldiebe waren jetzt auf dem Gebiet der Gemeinde Großpostwitz unterwegs. Sie stahlen zwar nichts, hinterließen aber viel Schaden.

Die Polizei ermittelt zu einem Einbruch, bei dem Unbekannte in Ebendörfel in zehn Container auf einem Firmengelände eindrangen.
Die Polizei ermittelt zu einem Einbruch, bei dem Unbekannte in Ebendörfel in zehn Container auf einem Firmengelände eindrangen. © Archiv/SZ/Uwe Soeder

Großpostwitz. Auf einem Firmengelände an der Ziegeleistraße im Großpostwitzer Ortsteil Ebendörfel wurden in der Nacht zu Donnerstag zehn Container aufgebrochen. Die Täter schnitten an diversen Kabeltrommeln herum, offenbar auf der Suche nach Kupfer, berichtet Sebastian Ulbrich von der Polizeidirektion Görlitz.

Zuvor hatten sich die Unbekannten gewaltsam Zutritt zu dem Gelände verschafft. Sie entwendeten letztendlich zwar nichts, hinterließen aber Schaden in Höhe von rund 1.200 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt. (SZ)

Anzeige
Hier geht's beruflich nach oben
Hier geht's beruflich nach oben

Die Neustädter Berggasthöfe suchen ab sofort Restaurantfachmann/-frau und Koch/-in.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen