merken
PLUS Bautzen

Mercedes-Transporter gestohlen

In Bautzen wurde ein Transporter gestohlen. Auf einem Firmengelände in Königsbrück haben Unbekannte mehrere Lkw-Reifen zerstochen.

In Bautzen wurde ein drei Jahre alter Transporter gestohlen. Zerstochene Reifen sorgten in Königsbrück für einen größeren Schaden.
In Bautzen wurde ein drei Jahre alter Transporter gestohlen. Zerstochene Reifen sorgten in Königsbrück für einen größeren Schaden. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen/Königsbrück. In Bautzen haben Unbekannte einen weißen Mercedes-Transporter gestohlen. Der drei Jahre alte Sprinter verschwand am Wochenende an der Bertha-von-Suttner-Straße, wie ein Sprecher der Polizei berichtet. Der Stehlschaden betrug rund 30.000 Euro. Die Soko Kfz übernahm die Ermittlungen und fahndet international nach dem Fahrzeug.

Auf einem Firmengelände am Kornweg in Königsbrück haben Unbekannte mehrere Lkw-Reifen zerstochen, wie die Polizei in Kamenz am Sonntagvormittag erfuhr. Insgesamt waren 15 Reifen von drei Sattelaufliegern und zwei Zugmaschinen betroffen. Der Schaden betrug nach Informationen der Polizei rund 7.000 Euro. Der Kriminaldienst in Kamenz übernahm die Ermittlungen. (SZ)

Anzeige
Bist Du bereit für die Arbeit mit Strafgefangenen?
Bist Du bereit für die Arbeit mit Strafgefangenen?

Als Justizvollzugsbeamter/in (m/w/d) hast Du einen spannenden Job mit viel Verantwortung.

Mehr zum Thema Bautzen