SZ + Bautzen
Merken

„Ich finde die Bautzen-Serie authentisch“

Nancy Grohmann ist in fast allen Folgen der zehnteiligen Arte-Doku zu sehen. Das war anfangs nicht so geplant, hat aber gute Gründe.

Von David Berndt
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Nancy Grohmann (rechts) sowie ihre Mutter Liane und ihre Tochter sind neben vielen anderen Bautzenern in der zehnteiligen Arte-Doku über die Stadt zu sehen.
Nancy Grohmann (rechts) sowie ihre Mutter Liane und ihre Tochter sind neben vielen anderen Bautzenern in der zehnteiligen Arte-Doku über die Stadt zu sehen. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Als die Anfrage für die Dreharbeiten kam, hat Nancy Grohmann nicht lange überlegt. „Ich hatte recht schnell zugesagt“, sagt die zweifache alleinerziehende Mutter aus dem Stadtteil Gesundbrunnen. „Ich habe mitgemacht, weil ich neugierig war.“ Nancy Grohmann stand im vorigen Jahr mehrere Drehtage lang für eine Dokumentation über Bautzen vor der Kamera, die jetzt in der Arte-Mediathek und ab dem 28. September im Fernsehen zu sehen ist. Die Anfrage kam über die "Kuchenstube" in Gesundbrunnen und Nancy Grohmanns ehrenamtliche Arbeit bei diesem Projekt.

Ihre Angebote werden geladen...