merken
PLUS Bautzen

A 4: Polizei stoppt gestohlenen Wohnwagen

Bei Bautzen wurde ein Anhänger aus dem Verkehr gezogen, der in Nordrhein-Westfalen entwendet worden war. Für die Besitzer gab es eine Überraschung.

Auf der Autobahn bei Bautzen wurde jetzt ein gestohlener Wohnwagen gestoppt.
Auf der Autobahn bei Bautzen wurde jetzt ein gestohlener Wohnwagen gestoppt. © Archiv/Rene Meinig

Bautzen/Weißenberg. Einen gestohlenen Wohnanhänger hat die Polizei am Mittwochmorgen auf der A 4 am Rastplatz Löbauer Wasser zwischen Bautzen und Weißenberg gestoppt. Als die rechtmäßigen Besitzer in Nordrhein-Westfalen darüber informiert wurden, waren sie überrascht - denn die Familie hatte das Verschwinden des Anhängers noch gar nicht bemerkt.

Der Wohnwagen hing an einem Kleintransporter, an dessen Steuer ein Pole saß, berichtet Sebastian Ulbrich von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz. Der Mann hatte aber weder die erforderliche Fahrerlaubnisklasse E, noch Unterlagen oder Schlüssel für den Anhänger. Gegen den 39-Jährigen wurde Anzeige erstattet. (SZ)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr zum Thema Bautzen