merken
PLUS Kamenz

Große Suchaktion nach Opa und Enkel

Nach einem Ausflug kehrten ein 78-Jähriger und ein Zwölfjähriger nicht nach Königsbrück zurück. Die Polizei setzte einen Hubschrauber ein – mit Erfolg.

Bei der Suche nach einem Senior und einem Kind in Königsbrück kam am Donnerstagabend auch ein Hubschrauber zum Einsatz.
Bei der Suche nach einem Senior und einem Kind in Königsbrück kam am Donnerstagabend auch ein Hubschrauber zum Einsatz. © SZ/Uwe Soeder

Königsbrück. Mit großem Aufwand hat die Polizei am Donnerstagabend in Königsbrück nach einem Kind und seinem Opa gesucht. Gegen 20 Uhr erhielt das Führungs- und Lagezentrum in Görlitz den Anruf einer besorgten Frau, berichtet Anja Leuschner von der Pressestelle der Polizeidirektion. Die Anruferin teilte mit, dass ihr Vater und ihr zwölfjähriger Sohn seit den Nachmittagsstunden mit ihren Fahrrädern im Bereich des Truppenübungsplatzes bei Röhrsdorf unterwegs und seitdem nicht wieder zurückgekehrt sind. Angehörige hatten schon nach den beiden gesucht, jedoch ohne Erfolg.

Per Handyortung konnten Polizisten des Kamenzer Reviers Kontakt zu den Vermissten herstellen. Nun galt es noch, ihren genauen Aufenthaltsort herauszufinden. Neben zahlreichen Streifenwagen kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. „Er stellte bereits nach kurzer Zeit Sichtkontakt zu den Personen her und konnte so den Einsatzkräften am Boden den Weg weisen“, berichtet Anja Leuschner.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Nach einem kleinen Fußmarsch fanden die Beamten den Jungen und seinen 78-jährigen Opa und brachten sie zusammen mit den Rädern nach Hause. Beide waren unversehrt. Zu den Gründen, warum der Senior und das Kind vorher nicht schon selbst zurückgekehrt waren, macht die Polizei keine Aussagen. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zum kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz