merken
PLUS Bautzen

Wehrsdorf: B 98 monatelang dicht

Weil die Fahrbahn einen neuen Belag bekommt, wird die Ortsdurchfahrt zur Dauerbaustelle. Behinderungen gibt es vor allem während der Sommerferien.

Zwischen Mai und Oktober erneuert das Landesamt für Straßenbau und Verkehr die Fahrbahn der B 98 in Wehrsdorf. Die Straße wird dafür abschnittsweise voll gesperrt.
Zwischen Mai und Oktober erneuert das Landesamt für Straßenbau und Verkehr die Fahrbahn der B 98 in Wehrsdorf. Die Straße wird dafür abschnittsweise voll gesperrt. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Sohland. Zwischen Mai und Oktober wird die Fahrbahn der Bundesstraße 98 in Wehrsdorf erneuert. Wie die Sohlander Gemeindeverwaltung mitteilt, werden zwei insgesamt 14 Zentimeter hohe Schichten des Straßenbelags ausgewechselt. Die Straße wird dafür voll gesperrt.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Gebaut wird in sechs Abschnitten. Beginnen werden die Arbeiten zwischen der Waldstraße und dem Betriebshof der Firma Regiobus. Die Zufahrt zur Waldstraße bleibt während dieser Zeit möglich. Anschließend zieht die Baustelle weiter. Saniert wird dann der lange Abschnitt zwischen dem Regiobus-Betriebshof und der Fichtestraße. Im dritten Bauabschnitt wird die Fahrbahn bis auf Höhe des Feuerwehrgerätehauses saniert, im vierten der Bereich bis zur Einfahrt in die Lessingstraße. Anschließend wird die B 98 zwischen Lessingstraße und Möbelfabrik und schließlich der Abschnitt bis zum Beginn des Steinbergs erneuert.

Wie die Gemeindeverwaltung weiter mitteilt, bleibt die Lessingstraße in beiden Richtungen befahrbar. Die letzten beiden Teilstücke der Bundesstraße – zwischen Lessingstraße und Steinberg – sollen während der Sommerferien erneuert werden. Von Wehrsdorf nach Steinigtwolmsdorf gelangt man dann am schnellsten über Schirgiswalde und Weifa. Für die Bewohner der Straße Am Waldrand wird eine Ersatzstraße errichtet. Um den Bewohnern des Kaltbachweges die Zufahrt zu ihren Grundstücken zu ermöglichen, bemüht sich die Gemeinde derzeit noch um eine Lösung mit der Möbelfabrik. Bauherr ist das Landesamt für Straßenbau und Verkehr. (SZ/fsp)

Weiterführende Artikel

Bautzen: Bundesstraßen werden erneuert

Bautzen: Bundesstraßen werden erneuert

Das Straßenbauamt hat das diesjährige Bauprogramm festgelegt. Maßnahmen sind unter anderem in Wehrsdorf, Caminau und Laußnitz geplant.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen