merken
Bautzen

Bahnübergang bei Gaußig gesperrt

Wegen Gleisbauarbeiten können Autofahrer die Strecke zwischen Medewitz und Cossern nicht nutzen. Das hat auch Folgen für den Schülerverkehr.

Wegen Arbeiten am Gleisbett kann der Bahnübergang zwischen Medewitz und Cossern für einige Tage nicht passiert werden.
Wegen Arbeiten am Gleisbett kann der Bahnübergang zwischen Medewitz und Cossern für einige Tage nicht passiert werden. © Steffen Unger

Doberschau-Gaußig. Wegen Gleisbauarbeiten wird der Bahnübergang an der Talstraße zwischen den Doberschau-Gaußiger Ortsteilen Medewitz und Cossern vom 20. bis voraussichtlich zum 23. November voll gesperrt. Das teilt die Gemeindeverwaltung auf ihrer Facebook-Seite mit. Autofahrer müssen also einen Umweg in Kauf nehmen.

Von der Maßnahme wird auch der Schüler- und der Linienbusverkehr beeinträchtigt. Wie die Gemeindeverwaltung weiter mitteilt, werden die Busse der Linien 176 und 178 für die Dauer der Bauarbeiten über Ausweichstrecken umgeleitet.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Die Haltestelle Medewitz Ort wird dafür verlegt, kann aber weiter angefahren werden. Nicht bedient werden kann bis zum Abschluss der Arbeiten die Haltestelle Cossern. Nutzern des ÖPNV, die hier zusteigen wollen, wird empfohlen, die Haltestelle Naundorf Abzweig Cossern als Ersatz zu nutzen. (SZ/fsp)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen