SZ + Bautzen
Merken

Auf Erfolgskurs mit Simson und MZ

16.000 Moped-Teile hat die Bautzener Firma AKF im Angebot. Jetzt schafft sie mehr Platz – und sucht neue Mitarbeiter.

Von David Berndt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Was Alexander Kalkbrenner (l.) und André Koch (r.) von der Firma AKF Fahrzeugteile als Modell in den Händen halten, ist im Hintergrund bereits im Original zu sehen. Hans-Georg Kalkbrenner steht seinem Sohn bei Bau der neuen Halle beratend zur Seite.
Was Alexander Kalkbrenner (l.) und André Koch (r.) von der Firma AKF Fahrzeugteile als Modell in den Händen halten, ist im Hintergrund bereits im Original zu sehen. Hans-Georg Kalkbrenner steht seinem Sohn bei Bau der neuen Halle beratend zur Seite. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Was auf dem Modell gut zu sehen ist, zeigt sich bereits in voller Größe im Hintergrund. Die neue Halle des Unternehmens AKF Fahrzeugteile steht. „Alle Baufirmen arbeiten schnell und pünktlich. Das freut uns natürlich“, sagt Gründer, Gesellschafter und Geschäftsführer Alexander Kalkbrenner.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!