Freischalten Freischalten Bautzen
Merken

Oberlausitz: 21.000 Arbeitslose und rund 3.300 offene Stellen im März 2024

Im März 2024 ist die Arbeitslosigkeit in den Landkreisen Bautzen und Görlitz nur ganz leicht gesunken. In einigen Branchen haben Fachkräfte jedoch gute Chancen auf einen Job.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Zu den Branchen, in denen derzeit im Bereich der Arbeitsagentur Bautzen die meisten freien Stellen gemeldet sind, gehört auch die Lagerwirtschaft.
Zu den Branchen, in denen derzeit im Bereich der Arbeitsagentur Bautzen die meisten freien Stellen gemeldet sind, gehört auch die Lagerwirtschaft. © Symbolfoto: dpa/Jan Woitas

Bautzen. Im März 2024 ist die Arbeitslosigkeit weniger zurückgegangen, als es noch vor Corona um diese Zeit üblich war. So fasst Ilona Winge-Paul, Geschäftsführerin Operativ der Arbeitsagentur Bautzen, die Arbeitsmarktentwicklung in den Landkreisen Bautzen und Görlitz zusammen. Zwar würden derzeit einige Menschen, die in Saisonberufen tätig sind, ihre Arbeitslosigkeit beenden, doch "bedingt durch die schleppende Konjunktur" sei der Effekt weniger stark als üblich.

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.