merken

FDP will Stadtratssitze verdoppeln

Bei den Kommunalwahlen Ende Mai tritt die Partei in Bautzen mit 18 Bewerbern an. Punkten will sie auch in Radeberg und Hoyerswerda.

Mike Hauschild steht auf Listenplatz eins bei der FDP. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai tritt die FDP im Landkreis Bautzen mit rund 100 Kandidatinnen und Kandidaten an. Wie der Kreisverband mitteilt, hat die Partei am Wochenende 91 Bewerber für die Stadt-, Gemeinde- und Ortschaftsräte nominiert. So wird die FDP in der Region Bautzen unter anderem in Doberschau-Gaußig, Malschwitz, Schirgiswalde-Kirschau und Wilthen auf dem Wahlzettel stehen. 34 Frauen und Männer kandidieren bei der Kreistagswahl für die Liberalen. In Pulsnitz stellt der Ortsverband demnächst weitere Kandidaten auf.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

NENA live am Lausitzring erleben

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für die "NICHTS VERSÄUMT OPEN AIR TOUR". Am 8. Juni 2019 am Lausitzring. 

Unterschriften benötigt

In Bautzen wird die Partei mit 18 Bewerbern antreten. Auf dem ersten Platz der Liste steht Fliesenlegermeister Mike Hauschild, der auch Kreisvorsitzender Partei ist. Er sagt: Die FDP wolle auch in den kommenden fünf Jahren eine vernehmbare Stimme für Sachverstand und Bürgernähe sein. Bei der Kommunalwahl 2014 erzielte die Partei in der Kreisstadt 6,9 Prozent der Stimmen, das entspricht zwei Sitzen im Stadtrat. Hauschild will diese Zahl bei der Kommunalwahl verdoppeln. Zudem hat sich die Partei vorgenommen, auch in die Stadträte von Radeberg, Elstra und Hoyerswerda einzuziehen. Bislang ist sie dort noch nicht vertreten. Deshalb sammeln die Liberalen aktuell Unterstützungsunterschriften.

Diese Hürde müssen alle Parteien und Wählervereinigungen überwinden, die nicht im Sächsischen Landtag oder dem entsprechenden Stadt- oder Gemeinderat vertreten sind. Die Zahl der Unterschriften hängt von der Einwohnerzahl der Stadt oder Gemeinde ab.

Bei der Kreistagswahl 2014 erreichte die FDP 5,1 Prozent. Im Kreistag ist sie mit fünf Kreisräten vertreten. (SZ)

Stadtratskandidaten FDP

Mike Hauschild, Roman Wenk, Jens Zuschke, Sirko Rosenberg, Martin Nedo, Marken König, Stefan Mücke, Katrin Kasper, Jörg Steffen Hohlfeld, Michaela Preuß, Rico Amt, Tino Krupper, Malte Rastemborski, Michael Tanze, Alexander Polk, Georg Schmieder, Olaf Jochmann, Thomas Leschke