SZ + Bischofswerda
Merken

Neuer Friseursalon in Großharthau

Kathleen Purschke hat sich mit einem Geschäft an der B 6 selbstständig gemacht. Das hat auch mit Corona zu tun.

Von Manuela Paul
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Friseurmeisterin Kathleen Purschke eröffnete letzten Sonnabend ihren ersten eigenen Laden in Großharthau. Von der großen Resonanz war sie beeindruckt.
Friseurmeisterin Kathleen Purschke eröffnete letzten Sonnabend ihren ersten eigenen Laden in Großharthau. Von der großen Resonanz war sie beeindruckt. © Foto: SZ/Uwe Soeder

Großharthau. Seit letztem Sonnabend hat Großharthau ein neues Friseurgeschäft. Das freut nicht nur die Großharthauer, sondern auch Kathleen Purschke . Denn mit ihrem Salon "Hut ab" hat sie sich den Wunsch, ein eigenes Geschäft zu führen, erfüllt. Für die gelernte Friseurin ein wohlüberlegtes Vorhaben, bei dem sie auch auf die Unterstützung ihrer Familie bauen konnte, sagt die sympathische Frau mit der randlosen Brille und den leuchtend roten Strähnchen im kessen dunklen Kurzhaarschnitt. 

Ihre Angebote werden geladen...