SZ + Bautzen
Merken

Neukirch: Zum wiederholten Male Reifen zerstochen

Der Dacia stand auf dem Firmenparkplatz der Leinenweberei in Neukirch. Nun sucht die Polizei Zeugen, die den mutmaßlichen Mehrfach-Täter gesehen haben.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Reifen eines Dacias in Neukirch kamen nicht zum ersten Mal in Berührung mit einem Messer.
Die Reifen eines Dacias in Neukirch kamen nicht zum ersten Mal in Berührung mit einem Messer. © Dietmar Thomas (Symbolfoto)

Neukirch/Lausitz. Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch, dem 1. März, den hinteren rechten Reifen eines Dacia Sanderos zerstochen. Das Auto war auf dem Firmenparkplatz der Leinenweberei an der Zittauer Straße in Neukirch/Lausitz geparkt. Dabei verursachte er einen Schaden von rund 200 Euro.

Ihre Angebote werden geladen...