merken
PLUS Bischofswerda

Bischofswerda: Schlag ins Gesicht

Ein Mann war am Sonnabendabend auf dem Weg Richtung Innenstadt, als ein Unbekannter ihm unvermittelt ins Gesicht schlägt. Er wird dabei schwer verletzt.

In Bischofswerda wurde ein Mann auf der Straße von einem Unbekannten geschlagen und wird dabei schwer verletzt. Die Polizei ermittelt.
In Bischofswerda wurde ein Mann auf der Straße von einem Unbekannten geschlagen und wird dabei schwer verletzt. Die Polizei ermittelt. © Archiv/Eric Weser

Bischofswerda. Ein Unbekannter hat am Sonnabendabend an der Straße Zum Wiesengrund in Bischofswerda unvermittelt einen Mann angegriffen.

Der 33-jährige Geschädigte lief gegen 19.30 Uhr über den Schwarzen Weg in Richtung Innenstadt. An einer kleinen Holzbrücke nahe der Kleingartenanlage Am Wiesengrund kamen ihm zwei Männer entgegen. Als sie sich auf gleicher Höhe befanden, schlug einer der Männer dem Opfer offenbar unvermittelt mit der Faust ins Gesicht, wodurch er schwer verletzt wurde. Die Unbekannten liefen weiter in Richtung Horkaer Teiche oder Bischofswerda Süd.

TOP Reisen
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf ins Weite, ab in die Erholung! Unsere Top Reisen der Woche auf sächsische.de!

Der Täter war über 1,80 Meter groß, schwarz gekleidet und trug einen Dynamo Dresden Mund-Nasen-Schutz. Der zuständige Kriminaldienst ermittelt wegen Körperverletzung und sucht nach Zeugen. Wer Hinweise zur Tat oder den beiden unbekannten Männern geben kann, meldet sich beim Polizeistandort in Bischofswerda unter der Rufnummer 03594 757 - 0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda