SZ + Update Bischofswerda
Merken

Vier Verletzte nach schwerem Unfall bei Bischofswerda

Am Donnerstagmorgen kam ein 19-jähriger Audi-Fahrer in Schmölln-Putzkau von seiner Fahrbahn ab. Ein Transporter stürzte daraufhin eine Böschung hinab.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Bei einem schweren Unfall am Donnerstagmorgen auf der Straße zwischen Bischofswerda und Neustadt wurden drei Menschen verletzt.
Bei einem schweren Unfall am Donnerstagmorgen auf der Straße zwischen Bischofswerda und Neustadt wurden drei Menschen verletzt. © LausitzNews.de/Ricardo Herzog

Schmölln-Putzkau. Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagmorgen auf der Straße zwischen Bischofswerda und Neustadt/Sachsen im Bereich der Gemeinde Schmölln-Putzkau ereignet. Dabei wurden vier Menschen verletzt, zwei davon schwer. Gegen 7.15 Uhr kam ein 19-Jähriger Audi-Fahrer, der in Richtung Neustadt unterwegs war, in einer leichten Kurve von seiner Fahrbahn ab, berichtet Anja Leuschner von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz.

Ihre Angebote werden geladen...