SZ + Bischofswerda
Merken

Wegen Baumfällarbeiten: Vollsperrung der B6 in Goldbach

Gut zehn Jahre wurde um einen Radweg an der B6 zwischen Goldbach und dem Kreisverkehr Fischbach gekämpft. Nun geht der Bau los, zuvor müssen Bäume weichen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
An dieser Stelle in Goldbach bei Bischofswerda endet der Radweg entlang der B6 bisher. Nun soll weitergebaut werden. Vorher müssen Bäume gefällt werden.
An dieser Stelle in Goldbach bei Bischofswerda endet der Radweg entlang der B6 bisher. Nun soll weitergebaut werden. Vorher müssen Bäume gefällt werden. © Matthias Schumann

Goldbach. Vorbereitung für ein langersehntes Radweg-Projekt: Für den geplanten Bau des Radweges an der B6 zwischen Goldbach und Großharthau werden jetzt im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr Bäume gefällt. Deswegen kommt es am Sonnabend, dem 24. Februar 2024, sowie möglicherweise auch am Sonnabend, dem 2. März , zur Vollsperrung der B6 im Bischofswerdaer Ortsteil Goldbach. Das teilt die Stadtverwaltung Bischofswerda mit.

Ihre Angebote werden geladen...