merken
PLUS Bischofswerda

Wohnmobil am helllichten Tag gestohlen

In Neukirch/Lausitz verschwand ein Caravan mit vielen persönlichen Gegenständen. Auch in Kamenz waren Fahrzeugdiebe unterwegs.

Ein Wohnmobil im Wert von 70.000 Euro wurde am Sonntag von der Hauptstraße in Neukirch gestohlen.
Ein Wohnmobil im Wert von 70.000 Euro wurde am Sonntag von der Hauptstraße in Neukirch gestohlen. © Symbolfoto: dpa/Patrick Pleul

Neukirch/Lausitz, Kamenz. Ein Wohnmobil ist am Sonntag von der Hauptstraße in Neukirch/Lausitz gestohlen worden. Das weiße Fahrzeug hat einen Wert von rund 70.000 Euro. In dem Fiat Ducato Adria befanden sich zudem verschiedene persönliche Gegenstände im Wert von insgesamt etwa 20.000 Euro, berichtet Anja Leuschner von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz.

Der Vorfall ereignete sich zwischen 11 und 18.30 Uhr. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet international nach dem Mobil.

Anzeige
Der Ausverkauf geht weiter
Der Ausverkauf geht weiter

Im Gartencenter Kaulfuß in Weißwasser findet sich ein breites Angebot an Garten-, Haushalts- und Eisenwaren. Jetzt locken weitere großartige Schnäppchen.

Im Kamenzer Ortsteil Jesau brachen unbekannte Täter eine Garage auf und entwendeten ein Motorrad von Yamaha sowie zwei Motorradkombinationen mit integrierten Funkgeräten. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 4.700 Euro. (SZ)

Mehr zum Thema Bischofswerda