merken

CDU-Kandidaten für Kreistag gewählt

Der Riesaer OB steht an der Spitze des hiesigen Wahlkreises – gefolgt von seinem früheren Kämmerer.

Steht an der Spitze des hiesigen Wahlkreises: Riesas OB Marco Müller.
Steht an der Spitze des hiesigen Wahlkreises: Riesas OB Marco Müller. © Sebastian Schultz

Großenhain. Am 26. Mai wird der Kreistag gewählt. Wer für die CDU im Kreis Meißen antritt, wurde jetzt bei der Nominierungsveranstaltung in Großenhain festgelegt. Insgesamt zieht die CDU des Kreisverbandes mit 125 Kandidaten in den kommenden Wahlkampf. 

„Es freut uns sehr, dass wir eine Mischung aus erfahrenen und neuen Bewerbern präsentieren können“, sagt Riesas Stadtverbandschef Thomas Gallitzdorfer. 

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Zudem freue man sich, dass der Anteil an „gestaltungsfreudigen Frauen“ auf 25 Prozent gestiegen sei. Nun wünsche man sich einen fairen und objektiven Wahlkampf. (SZ)

CDU-Kreistagskandidaten

Wahlkreis 12 (Riesa I, Stauchitz)

1. Marco Müller

2. Christian Geschke

3. Anja Schultze

4. Cornelia Jähnel

5. Kay Brüggemann

6. Daniel Olewinski

7. Manuela Gallitzdorfer

8. Tobias Albrecht

9. André Geißler

10. Horst Hofmann

Wahlkreis 11 (Riesa II, Strehla)

1. Thomas Gallitzdorfer

2. Madlen Güldner

3. Andreas Haberland

4. Falk Müller

5. Heiko Schumann

6. Heinz Schmitt

7. Christian Thielemann

8. Andreas Wohlfahrt

9. Tobias Dietrich

10. Ingeborg Reinacher