Das Beste aus SZ+
Dresdner Rentner: "Ich werde heute in die Wohnungslosigkeit zwangsgeräumt"
SZ + Dresden
Dresdner Rentner: "Ich werde heute in die Wohnungslosigkeit zwangsgeräumt"
Ulrich B. verliert durch eine Räumung sein Zuhause am Amalie-Dietrich-Platz in Dresden. Nun lebt er mit 66 Jahren nach einem langen Arbeitsleben in einer Obdachlosenunterkunft.
Tote Hirschkuh hängt im Nationalpark Sächsische Schweiz in einem Baum
SZ + Pirna
Tote Hirschkuh hängt im Nationalpark Sächsische Schweiz in einem Baum
Ein Tierkadaver verwest in der Sächsischen Schweiz in einer Baumkrone. Daneben ist eine Wildkamera installiert. Was hat es damit auf sich?
Dresden beendet Verkehrsversuch am Blauen Wunder vorzeitig
SZ + Update Dresden
Dresden beendet Verkehrsversuch am Blauen Wunder vorzeitig
Der Druck war zu groß: Dresden bricht den Verkehrsversuch am Blauen Wunder ab. Wann der Radstreifen wieder verschwinden soll.
Sächsische Schweiz: Junges Paar kämpft um Sanierung von DDR-Kinderferienlager
SZ + Pirna
Sächsische Schweiz: Junges Paar kämpft um Sanierung von DDR-Kinderferienlager
Nimue Dröge und Mirko Börner fanden in der Herberge auf dem Kulm in Weißig ihr Glück. Jetzt soll der Ort für Freigeister moderner werden - aber bezahlbar bleiben.
Warum Falschparker in Dresden besonders gefährlich leben
SZ + Dresden
Warum Falschparker in Dresden besonders gefährlich leben
Dresden gehört zu den deutschen Städten, in denen am meisten Falschparker angezeigt werden - durch andere Bürger. Wie ernst die Stadt diese Anzeigen nimmt und ob das Verpetzen erlaubt ist.
"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin studiert jetzt in Görlitz
SZ + Görlitz
"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin studiert jetzt in Görlitz
Als die Hirschfelderin Romy Wolf vor drei Jahren an der Fernsehshow teilnahm, fieberten viele mit. Bis heute wird sie immer wieder erkannt - auch beim Studium in Görlitz.
Wie die Beräumung eines Lebens abläuft
SZ + Sachsen
Wie die Beräumung eines Lebens abläuft
In einer Doppelhaushälfte in Radebeul ist die Zeit stehengeblieben. Nach dem Tod des letzten Bewohners kommen die Schatzsucher mit geübtem Blick – und vielen Müllsäcken.
Vier Erfolgsgeschichten aus Sachsen, die Mut machen
SZ + Sachsen
Vier Erfolgsgeschichten aus Sachsen, die Mut machen
Die Sachsen werden laut einer Umfrage immer pessimistischer. Doch es gibt auch viele, die lieber machen statt meckern. Hier sind vier Beispiele, die Mut machen.
Zum Nichtstun gezwungen: Warum eine ukrainische Zahnärztin nicht in Sachsen arbeiten darf
SZ + Sachsen
Zum Nichtstun gezwungen: Warum eine ukrainische Zahnärztin nicht in Sachsen arbeiten darf
Die aus der Ukraine geflüchtete Olena Litkevych würde gern in ihrem Beruf arbeiten. Doch sie steckt fest in der sächsischen Bürokratie. Dabei werden Ärztinnen in Sachsen gesucht. Kein Einzelfall.
"Die Backstube war meine Kinderstube": Abschied von der Dresdner Bäckerei Walther in Altpieschen
SZ + Dresden
"Die Backstube war meine Kinderstube": Abschied von der Dresdner Bäckerei Walther in Altpieschen
1967 übernahmen Matthias Walthers Eltern die Bäckerei an der Leipziger Straße in Dresden. Warum er den Laden nun geschlossen hat und wie es beruflich für ihn weitergeht.
Rette sich, wer kann: Unterwegs mit einer Zeugin Jehovas aus Sachsen
SZ + Sachsen
Rette sich, wer kann: Unterwegs mit einer Zeugin Jehovas aus Sachsen
Selina gehört zu den Zeugen Jehovas. Sie glaubt daran, dass Gott eines Tages auf der Erde aufräumen wird. Mit dieser Botschaft und einem Trolley geht sie in Dresden auf Mission – aller Ablehnung zum Trotz.
Ausflugsziel, Gastronomie, Hotel: Weltemühle in Dresden wird wiedereröffnet
SZ + Dresden
Ausflugsziel, Gastronomie, Hotel: Weltemühle in Dresden wird wiedereröffnet
Die Weltemühle im Zschonergrund wird zum Leben erweckt: Almir Myslimaj, bekannt vom italienischen Lokal "Enotria da Miri" in Dresden, übernimmt den Komplex mit Hotel und Restaurant. Was dort alles entstehen soll.