merken

Der Pausenraum ist wieder offen

Vor vier Monaten hatte der Betreiber die kleine Gaststätte an der B6 geschlossen. Jetzt fängt er doch wieder neu an.

© Sebastian Schultz

Von Jürgen Müller

Shopping und Events im ELBEPARK Dresden

180 Läden und Filialen und umfassende Serviceleistungen sorgen beim Shopping für ein Erlebnis. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Hirschstein. So richtig viel Betrieb ist noch nicht an diesem Vormittag in Pausenraum direkt an der Bundesstraße 6 in Mehltheuer. Zwei Kunden sitzen an einem der Tische, Daniel Novasescu legt Bockwürste ins Wasser. Der 37-jährige Riesaer betreibt bis September vorigen Jahres die kleine Gaststätte, die sich „Pausenraum“ nennt, unter dem Vorbesitzer als „Truckerscheune“ bekannt und vor allem bei Lkw-Fahrern beliebt war.

Allerdings nichtbeliebt genug, als dass es sich rechnen würde. Ab 6 Uhr und täglich bis zu 20 Stunden, zeitweise sieben Tage die Woche, stand der gelernte Koch und Kraftfahrzeugmechaniker in der Küche und hinter der Theke, hatte einen Mitarbeiter. Bekannt war er für seine gutbürgerliche Küche, für herzhafte Eintöpfe und Nudelgerichte. Doch es kamen einfach zu wenige Kunden, das Geschäft rechnete sich nicht.

Ehe er in die roten Zahlen rutschte, zog er die Notbremse und machte den Laden dicht, den er seit 2013 betrieben hatte. Gastronomie lohne sich an diesem Standort nicht mehr, hatte er damals gesagt. Und deshalb auch keine Hoffnung, einen Pächter zu finden. Den hat er tatsächlich nicht gefunden. Dennoch ist der Pausenraum seit ein paar Tagen wieder geöffnet. Der neue Betreiber ist auch der alte. Daniel Novacescu startet einen neuen Versuch unter anderen Vorzeichen.

Er betreibt die kleine Gaststätte jetzt allein, bietet vorerst nur noch Snacks wie warme Bockwurst und Ähnliches an. „Für die Fans meiner gutbürgerlichen Küche ist das sicher enttäuschend, aber ich kann nicht gleichzeitig in der Küche und an der Theke stehen“, sagt er. Ob das so bleibt, ist aber offen. Voraussichtlich ab Februar möchte er sein Angebot erweitern.

Auch Spielfreunde könnten sich jetzt in der Gaststätte austoben, sagt er. Verkürzt hat er auch die Öffnungszeiten. Von Montag bis Freitag wird im Pausenraum von 10 bis 20 Uhr bedient, an den Wochenenden ist geschlossen.