merken
Deutschland & Welt

Tod an der Bushaltestelle

Schrecklicher Unfall in Würselen bei Aachen: Der Fahrer eines Kleintransporter fährt in eine Bushaltestelle. Dort erfasst er eine Mutter und ihr Baby.

Bei einem schweren Unfall an einer Bushaltestelle in Würselen bei Aachen sind eine Frau und ihr Kind getötet worden.
Bei einem schweren Unfall an einer Bushaltestelle in Würselen bei Aachen sind eine Frau und ihr Kind getötet worden. © dmp press

Aachen. Bei einem schweren Unfall an einer Bushaltestelle in Würselen bei Aachen sind eine Frau und ihr Kind getötet worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Fahrer eines Kleintransporters nach dem Überholen die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in die Haltestelle geraten, wo die Mutter und das Kind auf einen Bus gewartet hatten.

Das Kind starb noch an der Unfallstelle, die Mutter erlag wenig später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen, so die Polizei: "Ersthelfer und Zeugen werden zur Zeit seelsorgerisch und durch den Opferschutz der Polizei betreut." (dpa)

Anzeige
Ihr Geschäft soll bekannter werden? Los gehts!
Ihr Geschäft soll bekannter werden? Los gehts!

Führen Sie Ihr Geschäft mit Werbung auf sächsische.de zu einer Erfolgsgeschichte. Wir helfen Ihnen dabei!

Mehr zum Thema Deutschland & Welt