Merken

Dienstälteste Bluesband on the Road

Die Hajo-Bluesband gibt es schon seit 1973. Jetzt kommen die Musiker ins Kesselhauslager in Singwitz. Doch auch in anderen Location kann man feiern.

Teilen
Folgen
NEU!
© PR

Petrus will uns mit Schnee vom Tanzen abhalten? Doch die Rechnung geht nicht auf. Zieht euch warm an und schon geht’s los. Denn am Wochenende warten viele Partys auf euch – von der kleinen Geburtstagsfete im Bautzener Shakespeare bis zur Disco Deluxe mit Helene Fischer und Roland Kaiser in der Krone. Wer es laut und rockig mag, ist dagegen im Kesselhauslager richtig. Dorthin könnt ihr auch eure Eltern mitnehmen. Denn die Hajo-Bluesband spielte schon, als sie noch jung waren – nämlich seit 1973. Konstantin Wawra (15) von der Jungen SZene verrät euch, wo was los ist.

Die Dates für das Wochenende

Rock und Blues im Kesselhaus

Die Hajo-Bluesband rockt das Kesselhauslager. Die Musiker um den Drummer Hajo Zoch sind Ostberlins dienstälteste Bluesrocker und immer noch „on the Road“. Die offizielle Gründung der „Hajo-Bluesband“ ist laut Registrierkarte für Tanzkapellen“ – so hieß das damals in der DDR – vom 1. Oktober 1973 mit der Nr. XV-V/08 (gültig ab 1. Januar 1974). Von Jimi Hendrix über John Mayer bis zu etwas Härterem wie von Van Halen ist alles dabei. Mit unterschiedlichen Besetzungen reisen sie nun durch die Lande. Aktuell sind neben Hajo noch Axel Thierbach und Wilfried Borchert vertreten. So wie an diesem Abend in Singwitz. Los geht’s am Sonnabend, dem 5. März, ab 21 Uhr. Einlass ist ab 20 Uhr. Karten kosten an der Abendkasse 14 Euro und im Vorverkauf zwölf Euro.

Sonnabend, 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr), Kesselhauslager Singwitz

Geburtstagsparty im Shakespeare

Das Shakespeare Bautzen feiert Geburtstag und ihr seid mit dabei! Darum wird euch bis 22.30 Uhr gratis Sekt ausgeschenkt und die letzten Jahre können Revue passieren. Dazu werden die Lieblingshits der vergangenen Jahre gespielt, damit kein Tanzbein still bleibt. Aber Platz ist nicht zu viel. Also seid zeitig da. Das sichert gute Plätze an der Bar. Eintritt wird ab 25 Jahren gewährt. Los geht’s am Sonnabend um 21 Uhr.

Sonnabend, 21 Uhr, Shakespeare Bautzen, Hauensteingasse

Cocktail-Cave im Kulti

Das Kulti in Großhennersdorf lädt wohl zur einzigen Party, bei der die Cocktails gefeiert werden. Alle Cocktails kosten am 4. März nur 3,50 Euro. Die passende Musik dazu liefern DJ Mäxx und DJ MeRingo mit einem Mix aus House, Club, Black, RnB und Querbeet. Alle Ladys, die im Kleid, und alle Herren, die im Anzug bis 24 Uhr erscheinen, bekommen freien Eintritt und für sechs Euro Freigetränke. Alle, die die Kulti-VIP-Karte besitzen, kommen für nur drei Euro statt fünf Euro rein. Alle unter 18 Jahren bringen bitte einen vollständig ausgefüllten Partyzettel und eine volljährige Begleitperson mit. Los geht’s um 22 Uhr.

Freitag, 22 Uhr, Kulti Großhennersdorf

Trillerpfeifen im Faceclub

Ich sag nur „Ice, Ice Baby“. Unter diesem Motto lädt der Faceclub in Weigersdorf zur großen 90er- und 2000er-Party. Dieser Abend ist ein Muss für alle Fans von Culture Beat, Lemon Tree, Lou Bega und Michael Jackson. Die Musik legt das Ice Ice Baby Allstar Team auf. Gespielt werden Dancehits der 90er und Clubhits der 2000er. Dazu werden Neonsticks, Knicklichter und Trillerpfeifen ausgeteilt. Los geht’s am Sonnabend, dem 5. März, um 22 Uhr.

Sonnabend, 22 Uhr, Faceclub Weigersdorf

Disco Deluxe mit Helene in der Krone

Diese Nacht wird getanzt, geflirtet, gefeiert und alte Freunde wiedergetroffen. Die Stadthalle Krone in Bautzen öffnet zur ersten Disco Deluxe in diesem Jahr. Die passende Musik legen DJ Logo und DJ Blubber, bekannt aus dem Kulti in Großhennersdorf, auf. Von Rock über Schlager bis zu Pop und House sollte jeder an diesem Abend etwas Passendes für sich zum Tanzen finden. Roland Kaiser und Helene Fischer, die Deutschen Hitgiganten, bis hin zu den internationalen Charts, werden in dieser Nacht bis 5 Uhr zu hören sein. Vorverkaufsstellen sind unter anderem im S18-Shop im Kornmarkt-Center und bei Hallo Pizza. Karten sind im Vorverkauf für acht Euro zu haben. Alle Damen, die bis 22 Uhr erscheinen, kommen kostenlos rein. An der Abendkasse kosten die Karten zehn Euro. Los geht’s am Sonnabend um 21 Uhr.

Sonnabend, 22 Uhr, Stadthalle Krone Bautzen

Das Kulti steht Kopf

Diese Nacht könnt ihr mal so richtig durchdrehen. Denn einmal mehr zeigen die Black-Beats-Macher im Kulti in Großhennersdorf unter dem Motto „Turn Down For What???“, was sie so alles drauf haben. Es ist mehr als nur eine Party, der Laden wird auf den Kopf gestellt. Wer nicht mitziehen kann, sollte lieber gleich zu Hause bleiben. Auf der Hauptbühne sorgen DJ Habykey, DJ U-Mexx und Rhymez für die beste Stimmung mit einem Mix aus EDM, Trap, Twerk, Bass und Black Music. Auf der Zweitbühne wird ein Mix aus House und Minimal gebracht. Eintritt ist ab 16 Jahren mit Partyzettel und Begleitperson. Los geht es am Sonnabend um 22 Uhr. Der Eintritt kostet bis 23 Uhr sieben Euro und danach neun Euro.

Sonnabend, 22 Uhr, Kulti Großhennersdorf

1 / 6