SZ + Dippoldiswalde
Merken

Krankenhaus Dippoldiswalde wird geschlossen

Betreiber Helios verlagert die stationäre Versorgung der Patienten nach Freital. Die Klinik wird Ärztehaus mit Notfallambulanz. Was das für die Region bedeutet.

Von Annett Heyse
 4 Min.
Teilen
Folgen
Klein, aber immerhin vorhanden: Bisher gab es in Dippoldiswalde noch ein Krankenhaus. Zum 1. Januar 2024 wird es geschlossen.
Klein, aber immerhin vorhanden: Bisher gab es in Dippoldiswalde noch ein Krankenhaus. Zum 1. Januar 2024 wird es geschlossen. © Egbert Kamprath

Die Gerüchte, dass das Krankenhaus in Dippoldiswalde geschlossen wird, hielten sich in den vergangenen Monaten so hartnäckig, dass wohl jeder ahnte, es müsste mehr dahinterstecken. Nun wird die Befürchtung vieler Menschen im Osterzgebirge zur Gewissheit: Die Klinik in Dippoldiswalde wird geschlossen. Das teilte Betreiber Helios am Mittwochnachmittag mit.

Ihre Angebote werden geladen...