Freischalten Freischalten Dippoldiswalde
Merken

Die neuen Landwirte in Ostsachsen

Die Ausbildung steckt voller Technik und Naturwissenschaften. Manche Vorurteile können die ausgelernten Lehrlinge deshalb nicht mehr hören.

Von Siiri Klose
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Jessica Kröhne ist die Jahrgangsbeste unter den Land- und Tierwirten, die in diesem Jahr ihre Ausbildung beendeten.
Jessica Kröhne ist die Jahrgangsbeste unter den Land- und Tierwirten, die in diesem Jahr ihre Ausbildung beendeten. © Karl-Ludwig Oberthür

Sie würden zuviel düngen, das Grundwasser belasten, die Bienen umbringen. Jessica Kröhne kann es nicht mehr hören. "Kein Bauer würde besinnungslos drauflos düngen", sagt die 19-Jährige: "Schon allein, weil das wirtschaftlicher Quatsch wäre. Der Dünger kostet ja auch was, und die Pflanzen würden so nicht gut wachsen." 

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.