Merken
Update Dippoldiswalde

Vermisste 15-Jährige aus Hermsdorf/E. wieder aufgetaucht

Das seit 3. Januar vermisset Mädchen ist wohlbehalten zurück.

 0 Min.
© René Meinig

UPDATE 13.1.: Das vermisset Mädchen ist wohlbehalten zurück

++++++++++++++++++++

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Die Polizei fahndet nach der 15 Jahre alten Marie Lisbeth B. Sie wird seit Montag vermisst. Sie hat am Morgen ihre Wohngruppe in Hermsdorf/E. verlassen, niemand weiß, wo sie ist.

Polizisten haben inzwischen mögliche Aufenthaltsorte geprüft, ohne die Jugendliche anzutreffen.

Marie Lisbeth B. ist 1,60 Meter groß und von schlanker Statur. Sie hat kurze, krause blonde Haare und trägt eine Brille. Bekleidet war sie zuletzt mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Hose und schwarz-grauen Winterstiefeln. Sie hat einen lilafarbenen Rucksack dabei.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 483 2233 entgegen. (SZ)

Mehr zum Thema Dippoldiswalde