SZ + Dippoldiswalde
Merken

Neue Webseite von Dippoldiswalde ist lückenhaft

Ämter, Veranstaltungen, Ansprechpartner in der Verwaltung - alles da. Doch ausgerechnet bei den Stadträten wird es unübersichtlich.

Von Siiri Klose
 3 Min.
Teilen
Folgen
Screenshot vom neuen Internetauftritt der Stadtverwaltung Dippoldiswalde.
Screenshot vom neuen Internetauftritt der Stadtverwaltung Dippoldiswalde. © Screenshot: SZ

Wer derzeit die Webseite der Stadt Dippoldiswalde aufruft, wurde erst einmal gewarnt: Die Adresse www.dippoldiswalde.de sei "keine sichere Verbindung". Die Stadt ist unter einem komplizierten Link zu finden: online-buerger-service.de/?ags=14628060. Sicher eine Kinderkrankheit, die bald behoben ist. Oberbürgermeisterin Kerstin Körner hatte schon in der letzten Stadtratssitzung im Dezember angekündigt, dass Dippoldiswalde zum Jahresanfang eine neue Internetpräsenz erhält - auch als Folge des Hackerangriffs im Jahr 2021, der die Stadtverwaltung zeitweise völlig lahmlegte. Zudem hat die neue Version den Vorteil, auch als "Meine Gemeinde"-App zur Verfügung zu stehen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!