SZ + Döbeln
Merken

Döbeln: 3,3 Millionen Euro für eine neue Rettungswache

Der Landkreis investiert in diesem Jahr rund 560 Millionen Euro in alle Lebensbereiche. Es wäre aber sehr viel mehr Geld nötig.

Von Cathrin Reichelt
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Döbelner Rettungswache wurde dem Rettungsdienst im Jahr 1989 übergeben. Seither gab es nur Reparaturen. Jetzt ist ein Neubau geplant.
Die Döbelner Rettungswache wurde dem Rettungsdienst im Jahr 1989 übergeben. Seither gab es nur Reparaturen. Jetzt ist ein Neubau geplant. © SZ/DIetmar Thomas

Döbeln. Es ist der dritte Anlauf. „Und es wäre schön, wenn es jetzt losgeht“, sagt Tino Gaumnitz. Der Bereichsleiter Rettungsdienst und Vorstandsmitglied beim DRK Kreisverband Döbeln-Hainichen war dabei, als die Döbelner Rettungswache im Jahr 1989 übergeben wurde.

Ihre Angebote werden geladen...