SZ + Döbeln
Merken

Trotz Kritik: Tarifzonen im VMS bleiben

Die AfD-Fraktion im Kreistag wollte die Tarifzonen im Verkehrsverbund reformieren. Doch der Antrag wurde abgelehnt.

Von Maria Fricke
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Je mehr Tarifzonen ein Fahrgast im VMS auf seiner Fahrt passiert, umso höher ist der Preis für das Ticket.
Je mehr Tarifzonen ein Fahrgast im VMS auf seiner Fahrt passiert, umso höher ist der Preis für das Ticket. © Dietmar Thomas

Mittelsachsen. Für die knapp 27 Kilometer von Waldheim nach Nossen zahlen Fahrgäste im öffentlichen Personennahverkehr weniger, als für die knapp sechs Kilometer von  Siebenlehn nach Großschirma. Grund hierfür sind die Tarifzonen innerhalb des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS). 

Ihre Angebote werden geladen...