SZ + Döbeln
Merken

Wo die Döbelner Pferdebahn künftig halten soll

Hohe Transportkosten drücken die Bilanz für das Jahr 2023. Dennoch schmiedet der Verein ehrgeizige Zukunftspläne.

Von Dirk Westphal
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Jörg Lippert, der Vorsitzende des Traditionsvereins Döbelner Pferdebahn, hofft, dass die Fahrgäste bereits im Jahr 2025 auf dem in Planung befindlichen neuen Streckenabschnitt bis hinter die Nikolaikirche fahren können.
Jörg Lippert, der Vorsitzende des Traditionsvereins Döbelner Pferdebahn, hofft, dass die Fahrgäste bereits im Jahr 2025 auf dem in Planung befindlichen neuen Streckenabschnitt bis hinter die Nikolaikirche fahren können. © SZ/DIetmar Thomas

Döbeln. Der Traditionsverein Döbelner Pferdebahn hat, wie es Vereinschef Jörg Lippert vorsichtig ausdrückt, ein gutes Jahr 2023 hinter sich. Mit 42 Sonderfahrten und sechs normalen Fahrtagen sei das Jahresziel des Vereins „gut erreicht worden“.

Ihre Angebote werden geladen...