SZ + Döbeln
Merken

Kirchen stehen abends im Dunkeln

Aufgrund der Energiespar-Verordnung werden auch die Kirchen rund um Döbeln nicht angestrahlt. Doch es gibt ein paar Ausnahmen.

Von Lea Heilmann
 4 Min.
Teilen
Folgen
In Waldheim wird auf das Anstrahlen der Stadtkirche verzichtet. Aber ein Herrnhuter Stern könnte in der Adventszeit leuchten. Symbolfoto
In Waldheim wird auf das Anstrahlen der Stadtkirche verzichtet. Aber ein Herrnhuter Stern könnte in der Adventszeit leuchten. Symbolfoto © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Döbeln. Seit Anfang September sind viele öffentliche Gebäude dunkel. Seitdem gilt die Energiespar-Verordnung des Bundes. Viele Städte und Kommunen verzichten auf das nächtliche Anstrahlen und versuchen auch anderweitig Energie zu sparen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!