merken
Döbeln

Ehrenmitglied feiert 90. Geburtstag

Jahrzehnte stand Gunter Wagner in Freiberg und Döbeln auf der Bühne. Auch nachdem er schon offiziell im Ruhestand war.

Gunter Wagner mit den Damen des Opernchores in einer Inszenierung von Carl Zellers „Der Vogelhändler“ im Jahre 2005.
Gunter Wagner mit den Damen des Opernchores in einer Inszenierung von Carl Zellers „Der Vogelhändler“ im Jahre 2005. © Mittelsächsisches Theater

Mittelsachsen. Gunter Wagner ist auch manchem Döbelner Theaterfreund ein Begriff. Das Ehrenmitglied des Mittelsächsischen Theaters feiert am 14. November seinen 90. Geburtstag. In den Jahren zwischen 1950 und 1963 war er sowohl als Tänzer wie auch als Chorsänger unter anderem in Döbeln, Dresden und Berlin, in Bautzen, Heidelberg und Meißen engagiert.

Tänzer und Sänger

Parallel zu ersten Engagements als Tänzer hatte Gunter Wagner eine Gesangsausbildung absolviert. „Seit 1963 gehörte er dann als Chortenor zunächst zum Freiberger, später zum Mittelsächsischen Theater“, sagte Christoph Nieder, Pressedramaturg des Mittelsächsischen Theaters. In den 1970er Jahren hatte Wagner für ein Jahr unterbrochen, als er das väterliche Tiergeschäft in Freiberg übernahm.

Anzeige
Verkaufslanger Adventssamstag in Döbeln
Verkaufslanger Adventssamstag in Döbeln

Am 5. Dezember laden die Döbelner Innenstadthändler zum verkauflangen Adventssamstag ein

Wagners offizielles Engagement am Mittelsächsischen Theater endete 1996. Aber auch danach habe er noch viele Jahre in beinahe jeder Musiktheateraufführung auf der Bühne gestanden, so Nieder. Daneben half er auch beim Einlassdienst aus, so wie er in den Jahrzehnten zuvor schon als Regieassistent und Inspizient, Souffleur und Techniker nicht nur auf, sondern auch hinter der Bühne immer wieder gebraucht wurde.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln