merken
Döbeln

Ein Wunsch zum runden Geburtstag

Die Physiotherapie im Döbelner Capitol gibt es seit zehn Jahren. Chef Karsten Braun hätte gern Verstärkung.

Karsten Braun (2. von rechts) sowie Yvonne Herrmann (von links), Linda Kretzschmar-Pohlers und Denise Braun bilden das Team der „Physiotherapie im Capitol“.
Karsten Braun (2. von rechts) sowie Yvonne Herrmann (von links), Linda Kretzschmar-Pohlers und Denise Braun bilden das Team der „Physiotherapie im Capitol“. © Lars Halbauer

Döbeln. Das Capitol in Döbeln ist schon lange kein Kino mehr. Dennoch ist es ein gut besuchter Ort.

Ein Anlaufpunkt ist dabei die „Physiotherapie im Capitol“, die seit zehn Jahren im ehemaligen Filmhaus ansässig ist. Inhaber Karsten Braun ist seit 20 Jahren als Physiotherapeut tätig. Erfahrungen in seinem Berufsleben hat er dabei in verschiedenen Reha-Einrichtungen und diversen Praxen auf den Gebieten der Orthopädie, Chirurgie, Neurologie, Manuellen Therapie und Lymphtherapie gesammelt.

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

Zum Team der „Physiotherapie im Capitol“ gehören neben Karsten Braun noch zwei weitere Therapeutinnen sowie eine Angestellte, welche für die Anmeldung und Büromanagement zuständig ist. Gerade die ständige Besetzung der Rezeption erachtet das Team als einen wichtigen Faktor. „Dadurch sind wir tagsüber immer erreichbar. Wir bemühen uns darum, dass die Patienten zeitnah ihre Behandlungstermine bekommen“, so der Chef.

Überdurchschnittliche Bezahlung sowie Wechselbonus

In der Praxis werden verschiedene Möglichkeiten der Behandlung angeboten. Die Palette reicht von der klassischen Massage über manuelle Therapie, Krankengymnastik bis hin zur Lymphdrainage.

Auf die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie angesprochen, bittet Karsten Braun um Vertrauen. „Die Patienten können sicher sein, dass sie bei uns gut behandelt werden. Wir arbeiten nach einem gut durchdachten Hygienekonzept und tragen selbstverständlich während der Behandlung eine Mund-Nasen-Bedeckung“, sagte Braun.

Den runden Geburtstag will Karsten Braun nutzen, um sich bei seinem engagierten Praxisteam für die täglich wertvolle Arbeit, die von jedem geleistet wird, zu bedanken sowie bei allen Patienten für das entgegengebrachte Vertrauen. 

Und er äußert noch einen Wunsch: „Wir wollen unser Team erweitern und suchen motivierte Mitarbeiter. Wir bieten eine überdurchschnittliche Bezahlung sowie einen Wechselbonus von 500 Euro. Interessenten können sich gern melden“.

Weitere Nachrichten aus Döbeln und Umgebung finden Sie hier. 

Mehr zum Thema Döbeln