merken
Döbeln

Erfolgreicher Buchsommer

Trotz Corona haben sich viele Schüler an der Aktion der Bibliotheken beteiligt. In Waldheim gab es sogar eine Abschluss-Party.

Lena Spitzner aus der 7. Klasse hatte sich zu Beginn des Buchsommers in der Waldheimer Bibliothek mit Lesestoff eingedeckt.
Lena Spitzner aus der 7. Klasse hatte sich zu Beginn des Buchsommers in der Waldheimer Bibliothek mit Lesestoff eingedeckt. © Lars Halbauer

Waldheim/Hartha. Mit Pizza und Kino unter freiem Himmel haben Kinder und Jugendliche aus Waldheim einen erfolgreichen Buchsommer gefeiert. Dabei haben sie selbst Comics gezeichnet.

Einen Workshop zu dem Thema, das die Mädchen und Jungen derzeit gerade sehr begeistert, bot die Leipziger Illustratorin Julia Kluge an. Zehn große Comics wurden mithilfe einer Mappe hergestellt. „Dabei wurde neben dem Zeichnen auch eine Story spielerisch erarbeitet“, so Michael Diezel, Leiter der Einrichtung.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Buchwinter für die jüngeren Leser

Insgesamt 84 Mädchen und Jungen haben sich am Buchsommer der Bibliothek Waldheim beteiligt. „Das sind 35 weniger als im vergangenen Jahr“, so Diezel. Das bedeutet aber nicht, dass die Waldheimer Kinder Lesemuffel geworden sind. „Vielmehr veranstalten wir für die Grundschüler diesmal einen Buchwinter“, so Diezel. Bei den vorherigen Aktionen waren auch die jüngeren Leser mit zum Buchsommer eingeladen worden.

Zertifikat trägt zu guter Deutschnote bei

Bei der Abschlussveranstaltung im Freizeitzentrum „Checkpoint“ haben 64 der 84 Teilnehmer ein Zertifikat erhalten. Dieses wird vergeben, wenn die Kinder mindestens drei Bücher gelesen haben. Nach Vorlage des Zertifikats in der Schule können sich die Mädchen und Jungen eine Eins im Fach Deutsch sichern.

Viele fleißige Leser kamen im diesjährigen Buchsommer auch in die Stadtbibliothek in Hartha. Insgesamt wurden 125 Teilnehmer aller Altersgruppen registriert.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln