merken
Döbeln

Familiensonntag im Kloster Buch

Bei dem Programm können die Gäste zuschauen und mitmachen. Dabei ist auch Geschicklichkeit gefragt.

Beim Familiensonntag im Kloster Buch gibt es viele Betätigungsmöglichkeiten.
Beim Familiensonntag im Kloster Buch gibt es viele Betätigungsmöglichkeiten. © Dietmar Thomas

Leisnig. Zum Weltkindertag am 20. September bereitet der Förderverein des Klosters Buch ein buntes Programm für die ganze Familie vor.

Ab 11 Uhr gibt es kreative Mitmachangebote. Die Gäste können sich im textilen Gestalten, dem Bemalen von Keramikfiguren oder dem Herstellen von Kräuterprodukten ausprobieren. Auch das Anfertigen einer Schriftrolle im Scriptorium ist möglich.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Von Waldklassenzimmer bis Zirkustrainer

Für 13 Uhr ist eine Führung durch die Klosteranlage geplant. Interessierte treffen sich dazu vor dem Abthaus. Ganz besondere Einblicke in die Natur bieten ein begehbarer Bienenkorb und das Waldklassenzimmer. 

Für zusätzliche Unterhaltung sorgt ein Zirkustrainer. Er bietet für Erwachsene und Kinder unter anderem Unterricht in Ball- und Tuchjonglage, Diabolo und Flowerstick an.

Im Abthaus und im Kapitelsaal sind die Ausstellungen von Christbert Steude „Himmel, Erde, Luft und mehr“ sowie Claudia Werner „Aquarelle“ geöffnet. Im Imbiss des Fördervereins Kloster Buch können die Besucher bei Kaffee und hausbackenen Kuchen eine Pause einlegen.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln