SZ + Döbeln
Merken

Hartha: Drei Oberschulen machen gemeinsame Sache

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause soll es Anfang Januar einen Berufsinformationstag geben.

Von Sylvia Jentzsch
 4 Min.
Teilen
Folgen
Das Döbelner Friseurteam von „Friseure Central“ bot beim BIT 2020 die Möglichkeit zum Haarschnitt an einer Puppe.
Das Döbelner Friseurteam von „Friseure Central“ bot beim BIT 2020 die Möglichkeit zum Haarschnitt an einer Puppe. © Lutz Weidler

Hartha. Er war bisher immer sehr erfolgreich, der Berufsinformationstag (BIT) zu Beginn des Jahres in der Hartharena – organisiert von den Praxisberatern der drei Oberschulen in Hartha, Waldheim und Leisnig.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!