SZ + Döbeln
Merken

Aus der Räucherei in die Theke

Hausschlachtene Wurst und frisches Fleisch sind begehrt. Dafür stehen die Leute auch mal in der Warteschlange.

Von Sylvia Jentzsch
 6 Min.
Teilen
Folgen
Sven Krawczyk vom Landgut Westewitz hat geschlachtet. Am Sonnabend wird die frische und geräucherte Wurst beim Frischemarkt auf dem Hof angeboten.
Sven Krawczyk vom Landgut Westewitz hat geschlachtet. Am Sonnabend wird die frische und geräucherte Wurst beim Frischemarkt auf dem Hof angeboten. © Dietmar Thomas

Westewitz. Es riecht verdammt gut im Schlachthaus der Landgut Westewitz GbR. Die künftigen Knacker trocknen gerade, bevor sie in der hauseigenen Räucherei die richtige Farbe und den rauchigen Geschmack bekommen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln