SZ + Döbeln
Merken

In Döbeln: Bäume pflanzen untersagt

Die Stadt Döbeln hat einem Privatmann verboten, auf dem Schloßberg Bäume zu setzen. Was der Grund dafür ist.

Von Jens Hoyer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im April hatte die Firma Gerüstbau Gemeinhardt an der Oberschule in Döbeln Bäume gepflanzt. Auch damals steuerte Sven Weißflog zusätzlich noch drei Bäume für den Schulhof bei. An der Schloßbergschule ging das schief.
Im April hatte die Firma Gerüstbau Gemeinhardt an der Oberschule in Döbeln Bäume gepflanzt. Auch damals steuerte Sven Weißflog zusätzlich noch drei Bäume für den Schulhof bei. An der Schloßbergschule ging das schief. © Jens Hoyer

Döbeln. Der Stadtrat hatte in seiner vergangenen Sitzung einen Antrag der FDP/Freie Wähler behandelt, der für mehr Grün in der Stadt sorgen sollte (DA berichtete). Er wurde von der Fraktion wegen „handwerklicher Mängel“ zwar zurückgezogen. Es sei aber eine Debatte angestoßen worden.

Ihre Angebote werden geladen...