SZ + Döbeln
Merken

45 Weiden werden an der Baderitzer Talsperre gefällt

Die Arbeiten sollten bereits vor zwei Wochen beginnen. Wegen der Witterung gibt es eine Verschiebung. Weshalb Bäume und Sträucher verschwinden müssen.

Von Sylvia Jentzsch
 3 Min.
Teilen
Folgen
Bevor an der Stauwurzel der Talsperre Baderitz die Sedimentberäumung beginnen kann, müssen Bäume und Sträucher gefällt werden. Die Arbeiten sollten eigentlich schon beginnen.
Bevor an der Stauwurzel der Talsperre Baderitz die Sedimentberäumung beginnen kann, müssen Bäume und Sträucher gefällt werden. Die Arbeiten sollten eigentlich schon beginnen. © Dietmar Thomas

Jahnatal/Baderitz. Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen (LTV) wollte bereits vor zwei Wochen mit der Beseitigung von Bäumen und Sträuchern an der Talsperre Baderitz beginnen. Wegen der Witterung gibt es allerdings eine zeitliche Verschiebung.

Ihre Angebote werden geladen...