SZ + Döbeln
Merken

Streiter für die Rechte Behinderter ist verstorben

Mit dem Tod von Jens Merkel haben die Stadt Grimma und alle Betroffenen einen beharrlichen Kämpfer für Inklusion verloren. Was die Roßweiner dem 55-Jährigen zu verdanken haben.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Jens Merkel lässt sich 2016 die Besichtigung der  neuen Stadtsporthalle in seiner ehemaligen Heimatstadt Roßwein nicht nehmen. Anfang Mai ist der Wahl-Grimmaer im Alter von 55 Jahren verstorben.
Jens Merkel lässt sich 2016 die Besichtigung der neuen Stadtsporthalle in seiner ehemaligen Heimatstadt Roßwein nicht nehmen. Anfang Mai ist der Wahl-Grimmaer im Alter von 55 Jahren verstorben. © Archiv: André Braun/Döbelner A

Grimma/Roßwein. Was ein Leben mit Behinderung und im Rollstuhl bedeutet, das hat wohl kaum einer besser gewusst als Jens Merkel. Anfang Mai ist der Wahl-Grimmaer im Alter von 55 Jahren verstorben – unerwartet, wie der Oberbürgermeister von Grimma Matthias Berger (Freie Wähler) sagt.

Ihre Angebote werden geladen...