SZ + Döbeln
Merken

So will Sachsenobst seinen Glühwein verkaufen

Die Kelterei Sachsenobst aus Döbeln sitzt auf größeren Mengen Glühwein. Ohne Weihnachtsmärkte kein Verkauf. Nun hat sie eine andere Idee.

Von Jens Hoyer
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Marcel Ehrlich, Geschäftsführer der Kelterei Sachsenobst, vor Fässern mit Glühwein und Punsch, auf denen die Kelterei nach Absage der Weihnachtsmärkte sitzen bleibt.
Marcel Ehrlich, Geschäftsführer der Kelterei Sachsenobst, vor Fässern mit Glühwein und Punsch, auf denen die Kelterei nach Absage der Weihnachtsmärkte sitzen bleibt. © Jens Hoyer

Döbeln. Wegen der geschlossenen Weihnachtsmärkte ist die Kelterei Sachsenobst in Neugreußnig auf 150.000 Litern Glühwein und Punsch sitzengeblieben. Zumindest einen Teil der Ware versucht die Kelterei jetzt trotzdem loszuwerden.

Ihre Angebote werden geladen...