SZ + Döbeln
Merken

Kläranlage bleibt Problemfall

Den Anwohnern stinkt es gewaltig. Und das schon seit 2016. Jetzt hat es wieder eine Beratung gegeben.

Von Sylvia Jentzsch
 3 Min.
Teilen
Folgen
Der Zschaitzer Bürgermeister, die Räte und auch Veolia rufen die Bürger dazu auf, das Unternehmen zu informieren, wenn die Kläranlage wieder einmal stinkt. Nur so ist eine Ursachenforschung möglich.
Der Zschaitzer Bürgermeister, die Räte und auch Veolia rufen die Bürger dazu auf, das Unternehmen zu informieren, wenn die Kläranlage wieder einmal stinkt. Nur so ist eine Ursachenforschung möglich. © Thomas Kube
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!