SZ + Döbeln
Merken

Mit Café, Bar und Musik in Leisnig gegen Tristesse

Neues im Bahnhof Leisnig. Die Musiker öffnen erstmals die Räume für den Getränkeausschank und für Konzerte in der Wintersaison.

Von Annemarie Banek
 4 Min.
Teilen
Folgen
Christoph Schönbeck und Kathryn Döhner beim Servieren von Getränken in der neu eröffneten Bar im Kulturbahnhof.
Christoph Schönbeck und Kathryn Döhner beim Servieren von Getränken in der neu eröffneten Bar im Kulturbahnhof. © SZ/DIetmar Thomas

Leisnig. Zwischen Retro-Stühlen wuselt Hündin Hannah herum und beschnuppert aufmerksam die urige Einrichtung. „Unser neues Café hat den typischen Wohnzimmer-Look, nur im Vintage-Stil“, sagte Kathryn Döhner, Mitgründerin des Kulturbahnhofs.

Ihre Angebote werden geladen...