Freischalten Freischalten Döbeln
Merken

Mittelsachsen: Nach Corona: Wieder mehr Sportler in Vereinen

Der Kreissportbundchef freut sich über eine positive Entwicklung. Entwarnung gibt er allerdings noch nicht.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Wie im gesamten Landkreis steigen auch in der Region Döbeln die Mitgliederzahlen in den Sportvereinen. Besonders beliebt erscheint dabei der ESV Lok Döbeln, der zweitgrößte Verein im Landkreis, der unter anderem Kanurennsport anbietet.
Wie im gesamten Landkreis steigen auch in der Region Döbeln die Mitgliederzahlen in den Sportvereinen. Besonders beliebt erscheint dabei der ESV Lok Döbeln, der zweitgrößte Verein im Landkreis, der unter anderem Kanurennsport anbietet. © Foto: Lutz Weidler

Mittelsachsen. Nach zwei Jahren steigen die Mitgliederzahlen beim Kreissportbund Mittelsachsen (KSB) wieder deutlich an. Im Vergleich zum Vorjahr gewinnen die Vereine im Landkreis Mittelsachsen knapp 1.000 neue Mitglieder dazu. Das teilt KSB-Geschäftsführer Benjamin Kahlert mit.

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.