Döbeln
Merken

Neue Garagen für den Bauhof

Die alten Unterstellmöglichkeiten sind total verschlissen. Deshalb ist ein Ersatzneubau geplant.

Von Elke Braun
 1 Min.
Teilen
Folgen
Auf dem Gelände des Waldheimer Bauhofes sollen vier Betongaragen gebaut werden.
Auf dem Gelände des Waldheimer Bauhofes sollen vier Betongaragen gebaut werden. © Dietmar Thomas

Waldheim. Für etwas mehr als 26.000 Euro lässt die Stadtverwaltung auf dem städtischen Bauhof vier neue Garagen errichten. Der Auftrag dafür ist jetzt vergeben worden.

Die Mitglieder des Technischen Ausschusses (TA) haben dem günstigsten Bieter den Zuschlag erteilt. Das ist die Firma Rudolf Griesmann Betonfertigteilwerk in Großröhrsdorf. 

Anzeige
EUROJACKPOT wächst - nächste Ziehung am Dienstag (05.07.)!
EUROJACKPOT wächst - nächste Ziehung am Dienstag (05.07.)!

Zur letzten Ziehung ist es keinem Mitspieler gelungen, den Jackpot zu knacken. Damit geht es am Dienstag (05.07.) um einen stattlichen Millionengewinn. Bei Eurojackpot warten zum Monatsanfang satte 72 Millionen Euro* auf einen oder mehrere Gewinner.

Dennis Zimmermann, Chef des Waldheimer Bauhofs, freut sich über die Investition. „Die alten Blech-Garagen fallen beinahe zusammen“, sagte er auf Anfrage. Nach den Ausführungen von Christian Voigt vom Bauamt sollen die Betongaragen neben den alten Blechgaragen aufgebaut werden. Die Planungen sehen vor, dass jeweils zwei Garagen miteinander verbunden werden können.

Lange Lieferzeiten eingeplant

Die Kommune rechnet mit einer Lieferzeit der Garagen von rund zwölf Wochen, so dass die Bauarbeiten in diesem Jahr nicht mehr umgesetzt werden könnten. Deshalb sei der Preis auch mit einem Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent geplant worden, da die Mehrwertsteuersenkung auf 16 Prozent wegen der Corona-Pandemie voraussichtlich zum Jahresende ausläuft, erklärte Voigt. Das Vorhaben ist im Doppelhaushalt eingeplant. 

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln